Waldgruppe

Waldgruppe – die Waldkinder

Liebe Eltern unserer Waldkinder,

jetzt geht es bald los, unser großes Abenteuer Waldgruppe beginnt.

Wir wollten Ihnen noch ein paar Infos an die Hand geben.

Wir freuen uns auf 13 Waldkinder zwischen knapp Drei und Sechs Jahren, 11 Buben und 2 Mädels.

Wir sind weiterhin fleißig am planen und organisieren, leider bremst das Wetter den Aufbau

unseres Unterschlupfs (Container) etwas aus. Wir hoffen dass es die nächsten Tage losgehen kann.

Start der Gruppe ist der 1. September. Wir starten mit den „alten Hasen“, also die Kinder,

die schon in die Schatzinsel gehen.

Unsere neuen Waldkinder starten am 6. September. Treffpunkt ist um 8.00 Uhr.

Bitte nehmen Sie sich für die Eingewöhnung Zeit, damit die Kinder uns und die Umgebung kennenlernen kann und auch wir das Kind kennen lernen können.

 

Nochmal die Rahmenbedingungen:

Treffpunkt um 8.00 Uhr – 8.15 Uhr im Alpenblick, nur in Ausnahmefällen und in Absprache mit der Gruppenleitung um 7.45 Uhr im Kindergarten.

Falls sie es nicht rechtzeitig schaffen, melden Sie sich bitte kurz. Gerne können Sie ihr Kind bis 8.30 Uhr hoch zum Unterschlupf bringen.

Abholung ist zw. 12.0 Uhr und 12.15 Uhr am Treffpunkt, die Mittags-und Nachmittagskinder wie gewohnt im Kindergarten.

Am Freitagmittag würden wir Ihnen gerne die Möglichkeit geben ihr Kind im Wald abzuholen, um das tägliche Umfeld Ihres Kindes regelmäßig zu sehen. Ab 12.45 Uhr machen wir uns mit den restlichen Kindern auf den Weg zum Kindergarten.

Allgemeine Informationen bekommen sie per mail, über die Website oder übers Handy. Alles andere besprechen wir persönlich oder telefonisch.

Das Waldhandy ist noch nicht da, die Nummer lassen wir Ihnen schnellst möglichst zu kommen.

Bei unseren Besuchen im Waldstück haben wir festgestellt, dass es im Wald kühl, auf der Wiese recht warm werden kann, bitte an den Zwiebellook denken. Zudem ist die Wiese morgens feucht vom Tau, also wasserabweisende/wasserdichte und geschlossene Schuhe anziehen. Sowie die Kopfbedeckung nicht vergessen.

Die Brotzeit handlich vorbereiten, ohne verderbliches oder „umständlichen“ wie Joghurt oder manchen Obstsorten (Kiwi).

Wir freuen uns und wie immer, bei Fragen melden!

Dani und Gerda

Informationsblatt der Waldgruppe

 

zur Kinderkrippe